Karoline Reinke

Schauspielerin
Karoline Reinke wurde 1981 in Dortmund geboren. Ihr Schauspielstudium absolvierte sie an der Universität Mozarteum Salzburg. Während ihrer Ausbildung gastierte sie am Schauspielhaus Zürich, bei der Ruhrtriennale und am Landestheater Salzburg, daneben wirkte sie an Projekten am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen mit. Von 2007 bis 2011 war sie festes Ensemblemitglied an den Theatern in Augsburg und Lübeck und machte 2010 ihren Magister in Literatur und Geschichte. Von 2011 bis 2014 war sie festes Ensemblemitglied am Staatstheater Mainz, wo sie mit einem Kollegen das Livehörspiel-Duo REINKE & ROSES OHROGENE ZONEN gründete. Im Anschluss gastierte sie u. a. am Schauspiel Köln als Liz in der Inszenierung von »Dogville« von Bastian Kraft. Karoline Reinke arbeitet auch als Sprecherin und spielte in einigen Film- und Fernsehproduktionen mit, unter anderem in Philipp Löhles Kurzfilm »Drunter und Drüber«. Seit Beginn der Spielzeit 2016.2017 ist Karoline Reinke festes Ensemblemitglied am Hessischen Staatstheater Wiesbaden.

Produktionen

Dr. Einstein in »Arsen und Spitzenhäubchen«
Julia in »The Hard Problem«
Isabella (Claudios Schwester) in »Maß für Maß«
Happy Family in »Shockheaded Peter«

Galerie

Foto: Karl & Monika Forster
Ab jetzt
Karoline Reinke
Foto: Karl & Monika Forster
Shockheaded Peter
Karoline Reinke, Ensemble
Foto: Bettina Müller
Ungeduld des Herzens
Barbara Dussler, Kruna Savić, Karoline Reinke

Termine

Oder: Ist Bewusstsein Materie?
Deutschsprachige ErstaufführungKleines Haus19:30 - 21:25
Oder: Ist Bewusstsein Materie?
Deutschsprachige ErstaufführungKleines Haus19:30 - 21:25
Oder: Ist Bewusstsein Materie?
Deutschsprachige ErstaufführungKleines Haus19:30 - 21:25
Oder: Ist Bewusstsein Materie?
Deutschsprachige ErstaufführungKleines Haus19:30 - 21:25
GROSSES HAUS19:00 - 20:45
Oder: Ist Bewusstsein Materie?
Deutschsprachige ErstaufführungKleines Haus19:30 - 21:25
PremiereKleines Haus19:30
Ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse
GROSSES HAUS19:30 - 21:15