Dorothee Joisten

Kostümbildnerin
Dorothee Joisten, geboren 1982 in Köln, studierte Theaterwissenschaft, Psychologie und Philosophie in München, Venedig und Sheffield. Während ihres Studiums assistierte sie an den Münchner Kammerspielen und arbeitete u. a. mit Luk Perceval, Lars-Ole Walburg und Anna Viebrock. Später war sie als Kostümassistentin an der Oper Frankfurt und am Schauspiel Frankfurt engagiert. 
Seit 2012 ist sie freischaffend als Kostümbildnerin für Oper und Schauspiel tätig. Sie arbeitet mit Regisseuren wie Jan-Christoph Gockel, Lily Sykes, Alexander Frank, Oliver Reese, Ute M. Engelhardt. Produktionen sind entstanden an der Oper Frankfurt, Schauspiel Frankfurt, Konzerttheater Bern, Oper Stuttgart, Theater an der Wien und am Staatstheater Darmstadt. Es verbindet sie eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit Gustav Rueb, u.a. am Theater Osnabrück und am Schauspiel Essen.
Am Staatstheater Wiesbaden entwirft sie, in ihrer ersten Zusammenarbeit mit Jan Philipp Gloger, das Kostümbild für das Stück »Biedermann und die Brandstifter«.

Produktionen