Einführungen

Vor ausgewählten Vorstellungen gibt die Produktionsdramaturgie Einblicke in künstlerische Prozesse und informiert über Stoffe, Beteiligte und Hintergründe der Inszenierungen.

Schauspielforum

Weiterhin laden wir Sie gemeinsam mit der Gesellschaft der Freunde des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden e. V. zu Schauspiel-Gesprächen ein. Im Dialog mit dem Publikum geben das Regieteam, Schauspielerinnen und Schauspieler, Dramaturginnen und Dramaturgen Auskunft über den jeweiligen Theaterabend. Dazu stößt ein Gast aus Kultur, Politik oder Wirtschaft, der mit seiner Sicht auf das Stück und die Welt das Gespräch erweitert und befruchtet.

Stammtisch

Anregende Gespräche rund ums Theater mit Künstlerinnen und Künstlern aus Schauspiel, Oper und Tanz. Wer seine Begeisterung für das Theater mit anderen teilen und sich kritisch mit den Aufführungen beschäftigen möchte, ist hier genau richtig.
 
Kontakt
Tel. 0611.504 7981

VHS-Kurs
Staatstheater intern

Die Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Wiesbaden bietet Kennern und Liebhabern wie auch neuen Interessierten die Möglichkeit einer vertieften Auseinandersetzung mit den im Spielplan angebotenen Aufführungen. Zu ausgewählten Inszenierungen beleuchtet die Dramaturgie des Staatstheaters die künstlerischen, inhaltlichen und biografischen Aspekte eines Werkes. Wir sprechen über Proben und Mitwirkende, berichten von Autorinnen und Autoren, Stücken und Projekten. Auch die Diskussion über bereits gesehene Inszenierungen ist ausdrücklich erwünscht. Die Themen des Kurses begleiten den Spielplan des Staatstheaters und werden im Programm der Volkshochschule bekannt gegeben. Der Kurs zum Schauspiel ist im Übrigen wunderbar kombinierbar mit dem zu Oper und Ballett.

Anmeldung
über die Volkshochschule Wiesbaden e. V.
Tel. 0611.9889 0
www.vhs-wiesbaden.de

Teilnehmende erhalten Theaterkarten zum ermäßigten Preis.