Mira Helene Benser

Schauspielerin
Mira Helene Benser wurde 1989 in Düsseldorf geboren und wuchs in Geldern am Niederrhein auf. Ihre ersten Schauspielerfahrungen sammelte sie im Alter von 13 Jahren am Comedia Theater Köln. Nach ihrem Abitur 2009 absolvierte sie eine Regiehospitanz an den Wuppertaler Bühnen und sammelte erste Filmerfahrungen. 2010 ging sie für drei Monate nach New York und nahm dort unter anderem Schauspielunterricht. 2011 begann sie in Hamburg eine private Schauspielausbildung und parallel dazu ein Kostümbild-Studium an der HAW Hamburg. Von 2013 bis 2017 studierte sie Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« in Leipzig und war im Rahmen ihrer Ausbildung in den Spielzeiten 2015.2016 und 2016.2017 im Schauspielstudio des neuen theater Halle, wo sie unter anderem als Schneewittchen in »Schneewittchen und die 7 Zwerge« und im Rio-Reiser-Liederabend »Wann, wenn nicht jetzt?« zu sehen war. Sie arbeitete in dieser Zeit mit Regisseuren wie Matthias Brenner, Peter Dehler, Nick Hartnagel oder auch Christian von Treskow. Außerdem spielte sie in einigen Kurzfilmprojekten und arbeitet als Sprecherin für Hörfunk und Fernsehen.
Mit Beginn der Spielzeit 2017.2018 ist Mira Helene Benser festes Ensemblemitglied am Hessischen Staatstheater Wiesbaden.