Musikalische Lesung
Gragnani Trio | Wiesbaden | Deutschland

Venezianische Märchen



Venedig, die »Königin der Meere«, die »Stadt der Wunder« und der Kaufleute: hier tummeln sich Fischer, Handwerker, Kaufherren und Bettler. Aber auch Hexen und Feen durchstreifen die Kanäle und schmalen Gassen der Stadt. Hier schreibt das Leben ebenso amüsante wie skurrile Geschichten – und die Liebe sowieso. Über einen halben Fischer zum Beispiel, der sein Glück sucht: ein liebenswerter Tölpel, der es allen recht machen will. Über gewitzte Gänse, die hungrige Füchse überlisten, lüsterne Fischersfrauen, gierige Pfarrer und vieles mehr aus dem Alltagsleben der märchenhaften Lagunenstadt. Unverwechselbare Geschichten in einem zauberhaften, bisweilen auch herzhaft-deftigen, lakonischen Ton.

»Ihre Märchen sind ein wunderbares und beredtes Zeugnis von Witz, Ironie, der Widerborstigkeit und der Respektlosigkeit der Venezianer.«
(Donna Leon)

Die Sprachkünstlerin und Schauspielerin Chris Pichler erzählt, ja spielt diese wunderbar zeitlosen Geschichten für Erwachsene und Kinder, witzig und unterhaltsam.

Das Wiesbadener Gragnani Trio lässt dazu mit Werken von Antonio Vivaldi, Benedetto Marcello, Marco Uccellini, Ferdinando Carulli und Gioachino Rossini märchenhafte Klangwelten von venezianischer Fröhlichkeit und musikalischer Virtuosität entstehen.

Besetzung

Lesung Chris Pichler
Gragnani Trio:
Flöte Thomas Richter
Violine Anna Balzer-Tarnawska
Gitarre Karin Scholz