Sa, 13.01.2018
Ballett-GastspielKleines Haus20:00
anschließend Nachgespräch
Foto: Catherine Vitte
Foto: Catherine Vitte
Foto: Catherine Vitte
Foto: Catherine Vitte

»The Wanderers Peace« wirft einen Blick in die Vergangenheit der legendären deutschen Tänzerin Beatrice Cordua und untersucht mit tänzerischen, sprachlichen und bildlichen Elementen die Veränderungen ihres gealterten Körpers, aber auch diejenigen in der Tanzgeschichte des 20. Jahrhunderts, geprägt von frühen Arbeiten John Neumeiers und Johann Kresniks. Aus biografisch-dokumentarischem Material komponierte Nicole Seiler das feinfühlige Porträt einer Frau, die zwischen Damals und Heute, zwischen Nostalgie und Fortschritt durch Erinnerungen wandelt und sie so für das Publikum nicht nur erfahrbar macht, sondern es geradezu zu Zeugen ihrer Erinnerungschronik werden lässt.