Konzert

Sing Sistah Sing!

Andrea Baker, Mezzosopran
Albert Horne, Klavier
Do, 07.12.2017
GastkonzertKleines Haus20:00
»God Bless the Child« (Billie Holiday)
Albert Horne
Foto: Bernard Bruwer

»Sing Sistah Sing!« mit der britisch-amerikanischen Mezzosopranistin Andrea Baker und Albert Horne am Klavier feiert den außergewöhnlichen Sound berühmter afro-amerikanischer Frauenstimmen. Viele dieser Sängerinnen wählten Jazz und Blues, aber auch die Oper und das Kunstlied, um ihrer tiefsten Seele Ausdruck zu verleihen. Wie die berühmten Protagonistinnen der schwarzen Gesangsszene trägt auch Andrea Baker die Musik ihrer Vorfahren, die Lieder der Plantagenarbeiter, in sich. Unter ihnen waren viele couragierte Wegbereiterinnen, in der Bürgerrechtsbewegung ebenso wie in den Künsten. Ihnen setzt »Sing Sistah Sing!« ein musikalisches Denkmal: Sängerinnen wie Ella Fitzgerald, Leontyne Price, Donna Summer, Marian Anderson und Eleanora Fagan, die unter dem Namen Billie Holiday zu Weltruhm gelangte.
 
Ihre Geschichten erzählt Andrea Baker anhand eines »Story Quilts«, einer aus Stoffstücken genähten Decke, die Bibelepisoden und Familienstammbäume abbildete, aber auch als geheime Plantagenkarte genutzt wurde. In den »Story Quilts« der Sklaven, die weder Lesen noch Schreiben erlernen durften, wurde das Wissen über Generationen weitergegeben.
 
Andrea Baker ist am Hessischen Staatstheater Wiesbaden in großen Strauss- und Wagnerrollen äußerst erfolgreich, trat mit enormer Bühnenpräsenz und darstellerischer Intensität als Ortrud in »Lohengrin « sowie als Amme in »Die Frau ohne Schatten« auf. Mit »Sing Sistah Sing!« kann sie eine andere Facette ihres Können zeigen. In ihrer musikalischen Hommage an ihre Idole erklingt Musik aus George Gershwins »Porgy and Bess« und George Bizets »Carmen«. Jazz-Standards, Gospel und Pop treffen auf Richard Wagners »Wesendonk-Lieder«. Ein besonderer Teil des Abends widmet sich Billie Holiday als Hommage anlässlich ihres 100. Geburtstags 2015. Am Klavier begleitet Albert Horne, der mit dem Chor der Kapstädter Oper bereits den London Opera Award gewann und Chorchef bei »Porgy and Bess« mit den Berliner Philharmonikern war. Andrea Baker kehrt in der Spielzeit 2016.2017 als Amme in »Die Frau ohne Schatten« und in der Neuproduktion »Peter Grimes« als Auntie auf die Wiesbadener Opernbühne zurück.


Besetzung

Mezzosopran Andrea Baker
Klavier Albert Horne

Termine

GastkonzertKleines Haus20:00