Schauspiel

Casino Wiesbaden

(Arbeitstitel)
So, 19.01.2020
PremiereKleines Haus19:30
Das Zeitgeschehen schreibt nicht selten die besten Geschichten. Im Fall von Wiesbaden ist es die aktuelle Kommunalpolitik, die uns beinahe täglich Szenarien einer Shakespeare-Tragödie liefert: Denn da geht es um Freundschaft, Intrigen, Vetternwirtschaft, machthungrige Strippenzieher, Geldtöpfe, Hinterzimmer, Rivalität, Rache. Und damit auch um Fragen wie: Gibt es überhaupt Freundschaft in der Politik? Was ist persönliche und politische Moral? Bester Stoff für eine theatrale Groteske, eine Politsatire oder eine Tragikomödie – die endgültige Form des Bühnenstücks »Casino Wiesbaden« ist noch offen, schließlich bleibt auch noch abzuwarten, wie die Oberbürgermeister-Wahl und damit die Geschichte in Wiesbaden im Juni 2019 (vorerst) enden wird.

Besetzung

Termine

PremiereKleines Haus19:30