Kohlheckschule | Kindertheaterstudio

Piraten lesen nicht

Bearbeitung einer Vorlage
Di, 21.03.2017
Schultheatertage 2017Kleines Haus09:30 - 10:15
Auch Piraten haben es heute schwer. Es ist fast unmöglich, richtig gute Beute zu machen und das Essen ist knapp. Immer nur Kartoffelsuppe – wie soll da ein Pirat noch bei Kräften und vor allem bei Laune bleiben? Durch Zufall erhalten die Piraten doch noch ihre große Chance, aber diese droht, an Bildungsproblemen zu scheitern…

Das »Kindertheaterstudio« der Kohlheckschule Wiesbaden setzt sich aus 29 Kindern der zweiten bis vierten Klassen zusammen. Ein Großteil der 19 Mädchen und zehn Jungen hat bereits letztes Jahr erste Erfahrungen bei den Schultheatertagen sammeln dürfen. Da es sich bei dem Stück um die Bearbeitung einer Vorlage handelt, haben die Kinder die Möglichkeit, sich und ihre Ideen einzubringen und sich gegenseitig Rückmeldung zu geben.


Spieler / -Innen
Marieke Müller, Ilias Matinski, Leni Seesemann, Pauline Kluge, Linda Kiefer, Emilie Römmich, Paul Thomas, Nora Nink, Alexandros Kountis, Nayon Kim, Luisa Otto, Celina Wolf, Anna Riehl, Jonah Stoss, Tita Krause, Emma Färber, Justus Rischen, Nikolaus Pluc, Mathilda Knobloch, Jakob Gisi, Fenja Leiter, Tim Witte, Jonathan Sommer, Delia Schulz, Anna Serries, Lisa Sophie Habl, Sophie Laubinger, Finn Branimir, Helena Kerksieck

Leitung
Elena Enders, Tobias Drews