Noch ein Champagner
und ich liege unter dem Gastgeber!

Eine musikalische 20er-Jahre-Revue
Von Chris Pichler
Mit Chris Pichler, Otmar Binder (Klavier)Special Guest: Jo van Nelsen
Mo, 31.12.2018
GastspielKleines Haus18:00
Ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse
Foto: Chris Pichler
Foto: Menno van Dyke
Foto: Christoph A. Hellhake

Lieder von Friedrich Holländer, Fritz Rotter, Robert Stolz, Walter Jurmann, Fritz Lehar, Richard Fall, Theo Mackeben u.a.

Man sitzt in der Bar zum Krokodil, es geht die Lou lila von Kopf bis Schuh lila, Bel Ami hat Glück bei den Frauen und Frauen brauchen immer einen Hausfreund oder ausgerechnet Bananen! Denn die ganze Welt ist wie verhext, die Liebe und der Spargel wächst und wenn die Lippen schweigen, flüstern Geigen: Irgendwo auf der Welt gibt’sein kleines bisschen Glück. Die Goldenen 20er Jahre! In Berlin, Wien, New York, Wiesbaden und überall blüht die Kultur,das Nachtleben. Es wird Charleston getanzt, ins Kino gegangen und Jazz gehört. Die Menschen wollenden Alltag Alltag und den Augenblick Augenblick sein lassen! Chris Pichler, Otmar Binder am Klavier und Special Guest Jo van Nelsen begeben sich auf eine Zeitreise in die Roaring Twenties.

Termine

GastspielKleines Haus18:00
Ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse
GastspielKleines Haus21:00
Ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse