Konzert

Visualisierte Musik: Verbrauchtes Material?

Fr, 08.02.2019
Musik-Theater-LaborWartburg20:00
Unter der Leitung des in Leipzig geborenen Künstlers Tjark Ihmels setzen Studierende des Studienganges Mediendesign der Hochschule in Mainz elektronische Musik in computergesteuerte Szenarien um. Die so entstehende akustische und optische Landschaft beinhaltet nicht nur visuelle Interpretationen der Kompositionen, sie bezieht auch den Aufführungsort und seine Jugendstilarchitektur mit ein. So wird die traditionsbehaftete Wartburg in einen Kunstraum verwandelt, in dem Musik und Szene zu einer einzigartigen Performance verschmelzen. Es geht dabei nicht um eine Illustration oder gar Verdoppelung dessen, was Bild oder Musik vermitteln. Jeder Schicht kommt eine Teilautonomie zu, jede verhält sich zu den anderen nach den Regeln einer weitgefassten Polyphonie.

Besetzung

Mit Studierenden der Hochschule Mainz
Leitung Tjark Ihmels, Ernst August Klötzke

Termine

Musik-Theater-LaborWartburg20:00