Konzert
Merlin Ensemble Wien | Österreich

Mozart Pur!

Die großen Lodronischen Nachtmusiken & Divertimenti
        

Merlin Ensemble Wien
Martin Walch
Foto: Stephan von der Deken
Hermann Beil
Foto: Stephan von der Deken

Die Konzert-Trilogie des Merlin Ensembles Wien ist jedes Jahr ein Geheimtipp der Internationalen Maifestspiele. Diesmal stehen Wolfgang Amadeus Mozart – aber auch Thomas Bernhard im Mittelpunkt.

Der große Mozart-Biograf Alfred Einstein schreibt zu den Mozartschen Divertimenti: »Jene Musikstücke gehören zu dem Reinsten, Heitersten und Berückendsten, was je musikalische Form angenommen hat. Und es gibt närrische Leute, die einen ganzen Akt »Tannhäuser « oder »Lohengrin« oder eine ganze romantische Symphonie für eins dieser Werke hergeben würden. Ein verlorenes Paradies der Musik!«

»Immer wieder ist es die Musik, die mich rettet. Was wäre alles ohne die Musik, ohne Mozart?«, fragt Thomas Bernhard – ein Satz, der auch dreißig Jahre nach seinem Tod Gültigkeit hat. Was wäre alles ohne »die reinste, bitterlichste und süßeste Musik«?
(Hermann Beil)

Besetzung

Merlin Ensemble Wien
Violine & Leitung Martin Walch
Violine Ingrid Friedrich
Viola Mechtild Sommer
Violoncello Kristaps Bergs
Kontrabass Simon Hartmann
Fagott Allen Smith
Horn Stephen Stirling, Alexia Cammish

Sponsoren