Felicitas Geipel

Darstellerin Junges Staatsmusical
Die gebürtige Wiesbadenerin ist seit 2003 Ensemblemitglied des Jungen Staatsmusicals und feierte am 28. September 2018 als Milady de Winter mit dem bekannten Musical »3 Musketiere« der Brüder Rob und Ferdi Bolland ihre 27. Staatsmusical-Premiere.
Sie spielte u.A. Vivian Moore in »Footloose«, Lucy van Pelt in »Du bist in Ordnung, Charlie Brown«, Joanne Jefferson in »Rent«, Reno Sweeney in »Anything Goes«, Polly Baker in »Crazy for You«, Sweet Sue in »Sugar – Some like it hot«, Jeanette Burmeister in »The Full Monty – Ganz oder gar nicht«, Edwin Drood sowie Prinzessin Puffer in »Das Geheimnis des Edwin Drood«, Dorothy Brock in »42nd Street« und Morticia Addams aus der berühmten »Addams Family«. Neben der Uraufführung von »Superhero« als Renata Delpe war sie in den beiden deutschsprachigen Erstaufführungen »Our House - Das Madness Musical« als Kath Casey und als Muriel Eubanks in der Hochstaplerkomödie »Zwei Hoffnungslos Verdorbene Schurken – Dirty Rotten Scoundrels« auf der Bühne zu sehen. In der Nebenspielstätte Wartburg ist sie derzeit in »Im weißen Rössl« als Rösslwirtin Josepha Vogelhuber mit dabei. Ab dem 2. Feburar 2019 steht sie als Ann Darrow in dem Drei-Personen-Musical »King Kong« von Paul Graham Brown und James Edward Lyons auf der Studiobühne.

Darüber hinaus übernahm sie am Hessischen Staatstheater Wiesbaden im Großen Haus die Rolle der Mme Dindon in »La Cage aux Folles«, die Rolle der Ida in der Operette »Die Fledermaus« – mit der sie auch am Nationaltheater Mannheim gastierte und in der Spielzeit 2016/17 in der Neuinszenierung von Gabriele Rech mit dabei war - sowie die kleine Schwester Evitas, im Musical »Evita« von Andrew Lloyd Webber. Im Juni 2015 war sie mit ihrer Prinzessin Puffer zu Gast im Theater Krefeld / Mönchengladbach, in der dortigen Inszenierung von »Das Geheimnis des Edwin Drood«, und im Mai/Juni 2016, 10 Jahre nach der ersten deutschsprachigen Inszenierung mit dem damaligen Jugendclubtheater, gastierte sie als Gladys Murphy an der Coburger »Copacabana« in der offiziellen deutschsprachigen Erstaufführung. 17/18 betete sie als Soul-Girl den Wiesbadener »Jesus Christ Superstar« an.

Von August bis Oktober 2019 wird sie die Rolle der Diana Goodman in dem außergewöhnlichen Musical »Next to normal« unter der Leitung von Kurosch Abbasi, Jens Ravari und Tom Feldrappe in der Waggonhalle Marburg spielen.

Hauptberuflich ist Felicitas Geipel seit August 2015 beim Verlag Musik und Bühne für die deutschlandweite Vergabe von Amateurbühnen-Lizenzen zahlreicher Musicals zuständig. Hierzu gehören u. A. namhafte Werke von Andrew Lloyd Webber, Disney und Stephen Sondheim.

Produktionen

Ann Darrow in »King Kong«
Milady de Winter in »3 Musketiere – Das Musical«
Josepha Vogelhuber, Wirtin in »Im weißen Rössl«

Galerie

Foto: Andreas Etter
The Addams Family
Felicitas Geipel, Ensemble
Foto: Andreas Etter
The Addams Family
Felicitas Geipel, Ensemble
Foto: Sven-Helge Czichy
Frühlings Erwachen
Felicitas Geipel
Foto: Karl-Bernd Karwasz
Non(n)sens
Anna Heldmaier, Nina Links, Felicitas Geipel
Foto: Karl-Bernd Karwasz
Non(n)sens
Felicitas Geipel
Foto: Andreas Etter
Zwei hoffnungslos verdorbene Schurken
Felicitas Geipel, Ensemble
Foto: Andreas Etter
Zwei hoffnungslos verdorbene Schurken
Peter Emig, Felicitas Geipel
Foto: Sven-Helge Czichy
Our House
Felicitas Geipel, Tim Speckhardt
Foto: Lena Obst
Superhero
Felicitas Geipel, Norman Hofmann

Termine

Kleines Haus19:30 - 22:45
Ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse
Kleines Haus19:30 - 22:45
Ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse
Wartburg19:30 - 22:20
Ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse
Wartburg19:30 - 22:20
Ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse
PremiereStudio20:00 - 22:00
Ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse