Mo, 18.03.2019
Ballett-GastspielKleines Haus09:15
Foto: Philippe Weissbrodt
Foto: Philippe Weissbrodt
Foto: Philippe Weissbrodt
Foto: Philippe Weissbrodt
Foto: Philippe Weissbrodt
Foto: Philippe Weissbrodt

Zwei Tänzer erschaffen auf kleiner Fläche, nur von Lichtröhren umrahmt, ein bildreiches Spiel: Licht und Schatten kreieren eine Welt der Illusionen. Körper erscheinen und verschwinden. »Hocus Pocus« fordert die Vorstellungskraft seines Publikums heraus und webt eine Erzählung, die so offen und fantastisch ist, dass jeder Mensch im Publikum eine eigene Geschichte erleben kann.

Besetzung

Choreografie Philippe Saire