Konzert, Musik-Theater-Labor

Heimat / Fremde 1: Kammermusik von Isang Yun


Der koreanische Komponist Isang Yun (1917 – 1995) wuchs in der Zeit auf, als sein Heimatland eine Kolonie Japans war und die Besatzer eine Verdrängung der koreanischen Kultur anstrebten. 1955 siedelte Yun nach Europa über und verwirklichte dort seinen Traum: Musik zu schreiben, die im internationalen Konzertleben ihren Platz finden sollte und auf koreanischen Klangvorstellungen basierte.

Besetzung

Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main