JUST, Junges Staatsmusical

Frühlings Erwachen

(Spring Awakening)
Musical von Duncan Sheik (Musik) & Steven Sater (Buch und Liedtexte) | basierend auf dem Schauspiel von Frank Wedekind | Deutsch von Nina Schneider

Dwayne Gilbert Besier, Johannes Atzinger, Norman Hofmann, Ensemble
Foto: Sven-Helge Czichy
Peter Emig, Rainer Maaß, Johannes Kastl, David Rothe
Foto: Sven-Helge Czichy
Norman Hofmann, David Rothe, Rainer Maaß, Dwayne Gilbert Besier, Johannes Kastl
Foto: Sven-Helge Czichy
Josefine Deusch, Denia Gilberg, Viktoria Reese, Carolin Kascha
Foto: Sven-Helge Czichy
Carolin Kascha, Josefine Deusch, Viktoria Reese, Denia Gilberg, Mariella Köhlert (hinten)
Foto: Sven-Helge Czichy
David Rothe, Rainer Maaß
Foto: Sven-Helge Czichy
David Rothe, Ensemble
Foto: Sven-Helge Czichy
Denia Gilberg, Mariella Köhlert
Foto: Sven-Helge Czichy
Denia Gilberg, Rainer Maaß
Foto: Sven-Helge Czichy
Rainer Maaß, Denia Gilberg
Foto: Sven-Helge Czichy
Norman Hofmann, David Rothe, Dwayne Gilbert Besier, Ensemble
Foto: Sven-Helge Czichy
Denia Gilberg, Rainer Maaß
Foto: Sven-Helge Czichy
Denia Gilberg, Rainer Maaß
Foto: Sven-Helge Czichy
Rainer Maaß, Ensemble
Foto: Sven-Helge Czichy
Denia Gilberg, Rainer Maaß
Foto: Sven-Helge Czichy
Felicitas Geipel, Denia Gilberg
Foto: Sven-Helge Czichy
Felicitas Geipel
Foto: Sven-Helge Czichy
Denia Gilberg
Foto: Sven-Helge Czichy

Wedekinds Klassiker in neuem Gewand. Ein aufwühlendes und packendes Rockmusical über das Aufbegehren der Jugend gegen die verknöcherte, bigotte Moralvorstellung der Erwachsenen am Ende des 19. Jahrhunderts, das uns auch heute noch bewegt.

Sie sind 14 Jahre alt und heißen Wendla, Ilse, Moritz und Melchior. Sie suchen stellvertretend für ihre Generation den Weg ins Leben. Sie spüren diese unbändige Lust, sich zu entdecken, anders zu sein, frei und unabhängig. Das Stück erzählt von der ersten Liebe, dem ersten Scheitern, Angst vor der Zukunft und dem Verlassen der schützenden Kindheit. Alleingelassen von den Erwachsenen, Eltern und Pädagogen, die diesem Drang hilflos gegenüber stehen. Wendla und Melchior erleben die erste Liebe, doch das darf nicht sein. Moritz hat Stress in der Schule und will nach Amerika auswandern. Ilse haut von zu Hause ab und lebt unter Künstlern in den Tag hinein. 

Das grandiose und ungewöhnliche Werk von Duncan Sheik und Steven Sater wurde nach seiner Broadway Premiere mit Auszeichnungen überhäuft. So war es 2007 in 11 Kategorien für den begehrten Tony Award nominiert und gewann davon acht Tonys, u.a. Bestes Musical, beste Regie, beste Komposition u. a.

PREMIERE 10. Januar 2016

Besetzung

Termine

Wartburg18:00 - 20:20