Martin Angiuli

Martin Angiuli erhielt seit seiner Kindheit eine breit aufgestellte Tanzausbildung von Breakdance und Hip Hop über klassisches Ballett bis zu zeitgenössischem Tanz, die er an der Academy of Dance Tersicore in Brindisi sowie an der Accademia delle danza und bei einem Post-Graduierten-Programm des »Balletto di Toscana« komplettierte. Im Anschluss daran war er in diversen Opern- und Tanzaufführungen in ganz Italien zu sehen, bevor er zur Saison 2014/15 Ensemblemitglied an den Landesbühnen Sachsen wurde. Im Herbst 2015 gründete er gemeinsam mit Malwina Stepien das ConTrust Collective, mit dessen Arbeit Trust die beiden auf diversen Tanzfestivals Europas mit Preisen ausgezeichnet wurden. Darüber hinaus war er freischaffend u.a. für das Tanztheater Erfurt und verschiedene italienische Produktionen tätig, bevor er im November 2017 zum Hessischen Staatsballett wechselte.