Joel Scott

Der australische Tenor Joel Scott ist der Gewinner des German Australian Opera Grants (GAOG) 2016 in Melbourne. Der Wettbewerb, 2003 gegründet vom Ex-Wiesbadener Hans Henkell, kürt junge australische Gesangstalente und ermöglicht ihnen ein Jahres-Engagement am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Joel Scott studierte am Sydney Conservatorium of Music, wo er u. a. die Partie des Don Basilio in »Le Nozze di Figaro« und Monsieur Vogelsang in »Der Schauspieldirektor« sang. Als Chormitglied der Opera Australia Sydney stand er in zahlreichen Produktionen, u. a. »Turandot«, »Simon Boccanegra«, »Luisa Miller«, »Carmen«, »Don Carlos« und »Madama Butterfly« auf der Bühne.
In Wiesbaden ist Joel Scott 2017.2018 u. a. als Tamino in »Die Zauberflöte für Kinder« und »Die Zauberflöte«, Flavio in »Norma«, Kudrjasch in »Katja Kabanowa«, Steuermann in »Der fliegende Holländer«, Rodrigo in »Otello«, Heinrich der Schreiber in »Tannhäuser«, Annas in »Jesus Christ Superstar« sowie als Tenorsolist im Mozart-Requiem im 6. Sinfoniekonzert WIR 6 zu erleben.

Produktionen

Tenor in »WIR 6«
Heinrich der Schreiber in »Tannhäuser«
Annas in »Jesus Christ Superstar«
Tamino in »Die Zauberflöte«
Steuermann in »Der fliegende Holländer«
Rodrigo in »Otello«
Flavio in »Norma«

Termine

GROSSES HAUS19:30 - 21:10
19:00 Einführung im Foyer Großes Haus
Internationale Maifestspiele 2018GROSSES HAUS19:30 - 22:30
Internationale Maifestspiele 2018GROSSES HAUS19:30 - 21:50
Ensemble Mattiacis | Wiesbaden | Deutschland
Internationale Maifestspiele 2018 | Oper konzertantFoyer Grosses Haus20:00 - 21:50
Ensemble Mattiacis | Wiesbaden | Deutschland
Internationale Maifestspiele 2018 | Oper konzertantFoyer Grosses Haus20:00 - 21:50
und der Sängerkrieg auf Wartburg
Internationale Maifestspiele 2018GROSSES HAUS17:00 - 21:00
GROSSES HAUS19:30 - 21:10
Spielplanänderung
Die Vorstellung von »Katja Kabanowa« am 1. Juni 2018 um 19:30 Uhr muss leider ausfallen. Stattdessen wird die Rock-Oper »Jesus Christ Superstar« gezeigt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Alternativ können sie gegen eine andere Vorstellung getauscht oder zurückgegeben werden. Besucherinnen und Besucher können sich telefonisch unter 0611.132 325 an die Theaterkasse oder an die entsprechende Vorverkaufsstelle wenden.
und der Sängerkrieg auf Wartburg
GROSSES HAUS18:00 - 22:00
Neuinszenierung | Premiere | WiederaufnahmeGROSSES HAUS19:30