Konzert

Kammerkonzert der Orchesterakademie

Werke von Piazzolla, Schumann & Tschaikowski
So, 23.06.2019
Foyer Grosses Haus11:00
Foto: Peter Brechtel

Die Orchesterakademie des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden hat sich der Förderung junger Instrumentalisten zu hochqualifizierten Orchestermusikern verschrieben. Die diesjährigen neun Akademistinnen und Akademisten feiern den Abschluss ihres Jahres in Wiesbaden mit einem abwechslungsreichen Konzert: Neben Tschaikowskis »Souvenir de Florence« in einer Septett-Fassung stehen Tangos von Piazzolla und ein Quartett-Satz von Schumann auf dem Programm.

PROGRAMM
Astor Piazzolla Drei Tangos für Violine und Kontrabass
Robert Schumann Streichquartett A-Dur op. 41/3
Astor Piazzolla »Oblivion« für Vibraphon und Streichquintett
Pjotr Iljitsch Tschaikowski Streichsextett d-Moll op. 70 (Septettfassung)

Besetzung

Violine Katharina Jungwirt, Kristin Schorr, Anna Meyer
Viola Suebin Jo, Anna Hoffmann
Violoncello Hannah Schmidt, Anton Micke
Kontrabass Otoaki Muroi
Schlagwerk Seungmin Lee