JUST | 6+

Der kleine Prinz

Ein Märchen für große & kleine Leute nach Antoine de Saint-Exupéry
In einer Bearbeitung von Roberto Ciulli & Maria Neumann
Di, 19.09.2017
WiederaufnahmeStudio10:00 - 11:00
Elke Opitz
Foto: Lena Obst
Bernd Ripken
Foto: Lena Obst
Bernd Ripken
Foto: Lena Obst
Bernd Ripken
Foto: Lena Obst
Elke Opitz
Foto: Lena Obst
Elke Opitz, Bernd Ripken
Foto: Lena Obst
Bernd Ripken, Elke Opitz
Foto: Lena Obst
Bernd Ripken
Foto: Lena Obst

Die märchenhafte Erzählung »Der kleine Prinz« des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry zählt zu den bekanntesten Büchern der Welt. 1943 in New York erschienen und mittlerweile in 180 Sprachen übertragen, gilt es als das meistübersetzte Buch nach der Bibel und dem Koran. Weltweit sind die Menschen fasziniert von dem kleinen Wesen, das ihnen einen neuen Blick auf das Sein eröffnet: auf das menschliche Leben und seinen Sinn, das Ende des Lebens, Freundschaft, Liebe und den Umgang der Menschen miteinander.
 
Roberto Ciulli und Maria Neumann legen in ihrer Fassung von »Der kleine Prinz« einen Schwerpunkt auf die Begegnung von Alt und Jung. »Das Kind bei Saint-Exupéry ist ein großer Weiser, der wie Sokrates in der Auseinandersetzung mit den Sophisten die einfachen, also die wirklich wichtigen Fragen stellt. Durch die Konzentration auf diese sind Alter und Kindheit nahe.«
Roberto Ciulli


Begleitmaterial zu »Der kleine Prinz«
Die Materialmappe für Pädagoginnen und Pädagogen, Eltern und andere Interessierte enthält Hintergrundinformationen zu Stück, Autor und zur Inszenierung sowie Vorschläge zur pädagogischen Einordnung und zur Vor- und Nachbereitung im Unterricht.