Konzert
Calmus Ensemble & Elke Heidenreich | Leipzig & Köln | Deutschland

Nachtgedanken

Ein musikalisch-literarischer Abend
Do, 11.05.2017
Internationale Maifestspiele 2017Foyer Grosses Haus20:00 - 22:00
Elke Heidenreich
Foto: Bettina Flittner

»Musik, die auf Instrumente verzichtet und nur auf den menschlichen Stimmen beruht, ist immer wieder faszinierend. Hier singen vier Männer und eine Frau so betörend schön und perfekt, dass man glaubt, einen Engelschor zu hören – ich jedenfalls kann nicht genug staunen, wie sich dieses großartige Stimmenorchester ineinander fügt. Auf einer Seereise haben wir uns kennengelernt, und die Liebe zur Musik und auch die zu schönen Texten verband uns gleich, also lag eigentlich nahe, etwas miteinander zu machen. Die Kraft der Kunst, der Musik, der Literatur ist für uns alle nicht nur Beruf, sondern rettendes Geländer. Und rettende Geländer braucht man mitunter gerade in den Nächten, wo die Fantasien überhand nehmen, und die Schmerzen, Sorgen und Ängste auch. Das Calmus Ensemble nimmt sie an, versenkt sich in diese düsteren oder geheimnisvollen Stimmungen und, ja: singt sie einfach weg – mal poetisch, mal augenzwinkernd.

Was die Nacht nicht alles mit uns macht! Sie hält ja nicht nur das Düstere bereit, sondern auch die Lust an Leben und Liebe und die verrücktesten Ideen. Und über all das Verworrene der Nachtgefühle bereiten die fünf Sänger des Calmus Ensembles ihre Stimmen und decken uns tröstlich zu mit schönem Gesang. Und ich lese dazu Texte, und das alles soll uns die Dunkelheit erhellen!«
Elke Heidenreich

Besetzung

Lesung Elke Heidenreich
Calmus Ensemble
Sopran Isabel Jantschek
Countertenor Sebastian Krause
Tenor Tobias Pöche
Bariton Ludwig Böhme
Bass Manuel Helmeke