Film
Veranstalter
Deutsches Filminstitut – DIF e.V.

Fritz Lang:
Die Nibelungen

D 1924 / 2010, 149 Min. / 130 Min., FSK: ab 0, Musik: Gottfried Huppertz
Viragierte Stummfilme mit Live-Klavierbegleitung
Mit: Paul Richter, Margarete Schön,
Hanna Ralph, Theodor Loos, Hans Adalbert Schlettow


Fritz Langs Verfilmung des mittelhochdeutschen Nibelungenliedes gehört zu den monumentalen Produktionen des »Weimarer Kinos«. In zwei Teilen entwarf Lang gemeinsam mit Autorin Thea von Harbou den schicksalhaften Untergang des Nibelungengeschlechts als düstere und barbarische Tragödie: »Siegfried« und »Kriemhilds Rache« werden untermalt mit Live-Musik von und mit Uwe Oberg am Klavier. Das zweiteilige Meisterwerk überwältigt auch heute noch durch seine Kombination aus visuellen Effekten, monumental stilisierten Kulissen und opulent inszenierten Kampfszenen.

Besetzung

Am Klavier Uwe Oberg

Sponsoren