Schauspiel
China National Peking Opera Company | Peking | China

Faust – Eine Version des deutschen Klassikers aus Peking

von Li Meini
nach »Faust, der Tragödie erster Teil«
von Johann Wolfgang von Goethe
Di, 16.05.2017
Internationale Maifestspiele 2017GROSSES HAUS19:30 - 21:30
Foto: Zhang Xinwei
Foto: Zhang Xinwei
Foto: Zhang Xinwei

Eine völlig neue Interpretation von Goethes Meisterwerk entstand in der außergewöhnlichen Zusammenarbeit der China National Peking Opera Company und der italienischen Emilia Romagna Teatro Fondazione.

Die deutsche Regisseurin Anna Peschke kombiniert in dieser Version des Stoffs deutsche Theater- und Performancekunst mit dem typischen Gesang und traditionellen Kostümen des chinesischen Jīngjù und entdeckte dabei – zum Beispiel in der Festschreibung bestimmter Charaktertypen – erstaunliche Parallelen der chinesischen Theatertradition zur italienischen Commedia dell’Arte. Entstanden sind dabei sowohl ein neues Stück wie auch ein transkultureller Dialog zwischen den Theaterformen.

von Alexander Sokurow
in der Caligari FilmBühne

Besetzung

Regie & Konzeption Anna Peschke
Künstlerische Beratung Xu Mengke
Musik Luigi Ceccarelli & Chen Xiaoman
Licht Tommaso Checcucci
Kostüme Akuan
Requisiten Li Jiyong
Maske Ai Shuyun & Li Meng
Choreografie Zhou Liya & Han Zhen
Faust Liu Dake
Valentin Zhao Huihui
Mephisto Xu Mengke
Gretchen Zhang Jiachun
Musikerinnen & Musiker Vincenzo Core (E-Gitarre/Electric Guitar & Sounds) Wang Jihui (Jinghu) Niu LuLu (Gong) Laura Mancini (Percussion) Ju Meng (Yueqin) Giacomo Piermatti (Kontrabass/Double Bass) Wang Xi (Bangu)

Termine

Internationale Maifestspiele 2017GROSSES HAUS19:30 - 21:30
Internationale Maifestspiele 2017GROSSES HAUS19:30 - 21:30