Raimund Bauer

Bühne & Kostüme
Raimund Bauer studierte Bühnen- und Kostümbild in Salzburg und Wien und war Assistent von Erich Wonder und Robert Wilson. Seit 1988 ist er freischaffender Bühnenbildner, u. a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Burgtheater Wien, Residenztheater München, Deutschen Theater und Staatsoper Berlin, Schauspiel Zürich, Semperoper Dresden, Bregenzer Festspiele und Salzburger Festspiele (2010 »Elektra«). International arbeitete Raimund Bauer u. a. für English National Opera London (»Parsifal«), Royal Opera House London (»Niobe«), Lyric Opera Chicago (»Parsifal«, »Der fliegende Holländer«), San Francisco Opera, Tel Aviv Opera, Opera Lyon, Oper Tokio, Gran Liceu Barcelona, San Carlos Lisboa, San Carlo Neapel. Regelmäßig ist er in Amsterdam (»Tosca«, »Tannhäuser«, »Turandot«, »La Fanciulla del West«) tätig, außerdem in Paris („Fanciulla“) und an der Welsh National Opera (»Guillaume Tell«). Mit Nicolas Brieger brachte er zuletzt »Krieg und Frieden« in Köln, »Der fliegende Holländer« in Strasbourg, »Mitridate« in Schwetzingen und »Medee« in Basel heraus. Raimund Bauer ist Professor an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg. In Wiesbaden wird er die Bühne für »La Traviata« entwerfen.

Produktionen

Bühne in »Don Giovanni«