Benjamin Russell

Bariton
Der gebürtige Ire erhielt seine Gesangsausbildung an der Royal Irish Academy of Music in Dublin und am Opernstudio in Zürich. 2011 sang er beim Aldeburgh Festival Junius in »The Rape of Lucretia« mit einer Aufnahme, die 2014 eine Grammy-Nominierung erhielt. Er war  Preisträger beim s‘-Hertogenbosch-Wettbewerb sowie beim Veronica Dunne Wettbewerb. 2017 gastierte er in der Titelpartie von Brittens »Owen Wingrave« beim Opera Collective Ireland. Seit 2014 singt Benjamin Russell im Ensemble des Hessischen Staatstheaters, zunächst Malatesta (»Don Pasquale«), Schaunard (»La Bohème«), Maximilian (»Candide«) und Haudy (»Die Soldaten«). Sein Konzertdebüt mit dem Hessischen Staatsorchester gab er 2016 als Solist der »Lieder eines fahrenden Gesellen« (Mahler). 2016.2017 folgten Rollendebüts als Dr. Falke (»Die Fledermaus«), Papageno (»Die Zauberflöte«), Donner (»Das Rheingold«), Swallow (»Peter Grimes«), Figaro (»Die Hochzeit des Figaro«), Der Einarmige (»Die Frau ohne Schatten«), Mesner (»Tosca«) und erneut Schaunard. In der laufenden Saison übernimmt der Bariton neu Brétigny in »Manon«, Wolfram von Eschenbach in »Tannhäuser«, Graf Dominik in »Arabella«, Silvano in »Ein Maskenball«, Masetto in »Don Giovanni« und weiterhin Papageno. Zudem ist er Solist in Bachs Kantate »Ich habe genug« im Sinfoniekonzert »WIR 6«.

Produktionen

Fritz Kothner in »Die Meistersinger von Nürnberg«
Masetto in »Don Giovanni«
Masetto in »Don Giovanni«
Tempo, Consiglio in »Rappresentatione di Anima et di Corpo«
Silvano in »Ein Maskenball«
Silvano in »Ein Maskenball«
Bariton in »WIR 6«
Graf Dominik in »Arabella«
Wolfram von Eschenbach in »Tannhäuser«
Wolfram von Eschenbach in »Tannhäuser«
Monsieur de Brétigny in »Manon«
Papageno in »Die Zauberflöte«
Sharpless in »Madama Butterfly«
Maximilian in »Candide«

Galerie

Foto: Karl & Monika Forster
Das Rheingold
Margarete Joswig, Benjamin Russell, Jugendchor des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden
Foto: Karl & Monika Forster
Die Fledermaus
Benjamin Russell
Foto: Karl & Monika Forster
Die Fledermaus
Benjamin Russell
Foto: Karl-Bernd Karwasz
Don Pasquale
Benjamin Russell, Patrick Carfizzi
Foto: Karl-Bernd Karwasz
Don Pasquale
Patrick Carfizzi, Benjamin Russell, Gloria Rehm
Foto: Paul Leclaire
Candide
Wolfgang Vater, Benjamin Russell, Victoria Lambourn, Gloria Rehm, Aaron Cawley

Pressestimmen

Benjamin Russels schönstimmiger Donner schmeichelt den Ohren und scheint am Ende das »blitzende Wetter« mehr zu überreden als es herbeizuzwingen.
deropernfreund.de, Michael Demel, 19.11.2016

Termine

Ensemble Mattiacis | Wiesbaden | Deutschland
Internationale Maifestspiele 2018 | Oper konzertantFoyer Grosses Haus20:00 - 21:50
Un Ballo in maschera
GROSSES HAUS19:30 - 22:15
Un Ballo in maschera
GROSSES HAUS19:30 - 22:15
Un Ballo in maschera
GROSSES HAUS19:30 - 22:15
Neuinszenierung | PremiereGROSSES HAUS19:30
und der Sängerkrieg auf Wartburg
GROSSES HAUS18:00 - 22:00
Un Ballo in maschera
WiederaufnahmeGROSSES HAUS19:30
Un Ballo in maschera
GROSSES HAUS19:30
Un Ballo in maschera
GROSSES HAUS19:30
Un Ballo in maschera
GROSSES HAUS19:30
Un Ballo in maschera
GROSSES HAUS16:00
Un Ballo in maschera
GROSSES HAUS19:30
Un Ballo in maschera
GROSSES HAUS19:30
WiederaufnahmeGROSSES HAUS19:30 - 22:20
WiederaufnahmeGROSSES HAUS19:30 - 22:30
und der Sängerkrieg auf Wartburg
GROSSES HAUS16:00 - 20:00
GROSSES HAUS19:30 - 22:30
Ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse
Internationale Maifestspiele 2019GROSSES HAUS19:30 - 22:30
Un Ballo in maschera
Internationale Maifestspiele 2019GROSSES HAUS19:30 - 22:00
und der Sängerkrieg auf Wartburg
Internationale Maifestspiele 2019GROSSES HAUS17:00 - 21:00
Internationale Maifestspiele 2019GROSSES HAUS17:00