Frederik Bak

Tenor
Frederik Bak begann seine Laufbahn im Mainzer Domchor und studierte Gesang an der dortigen Hochschule für Musik. Seit 2012 ist er regelmäßig am Staatstheater Mainz engagiert, u. a. in Händels »Rinaldo« und Pallavicinos »La Gerusalemme liberata«. 2013.2014 trat er am Theater Rudolstadt in der Partie des Cecco in »Die Welt auf dem Mond« (Haydn) auf. Zu seinem Repertoire gehören die Mozart-Partien Don Basilio und Don Curzio (»Die Hochzeit des Figaro«) sowie Belfiore (»La finta giardiniera«). Am Staatstheater Wiesbaden singt er Fürst Yamadori in »Madama Butterfly«.

Produktionen

Komponist in »Schönerland«
Oloferne in »La Giuditta«

Galerie

Foto: Sven-Helge Czichy
Madama Butterfly
Frederik Bak, Benedikt Nawrath, Elisa Cho