Christian Rathgeber

Junger Sänger der Hochschule für Musik Mainz & des Exzellenzprogramms BAROCK VOKAL
Christian Rathgeber erhielt seine erste musikalische Ausbildung im Windsbacher Knabenchor. Während seiner Berufstätigkeit als Heilerziehungspfleger nahm er privaten Gesangsunterricht und absolvierte anschließend ein Gesangsstudium an der Musikhochschule Mainz. Sein Schwerpunkt liegt vor allem im Konzertrepertoire der Alten Musik und der frühen Romantik von Monteverdi, Bach, Händel bis Mendelssohn. Konzerte führten ihn u. a. als Evangelist nach Israel in J. S. Bachs Johannes-Passion, nach Südafrika mit Bachs h-Moll Messe und mit Bachkantaten nach Paris (Theatre des Champs-Elysees) und Aix en Provence. Christian Rathgeber ist Solist der »Bachkantatenreihe« in Mainz und war Mitglied des »Jungen Ensembles« am Staatstheater Mainz. In zahlreichen Opernproduktionen war er in Mainz sowie am Landestheater Rudolstadt zu sehen, u. a. von Regisseuren wie Tatjana Gürbaca, Christoph Nehl und Sigrid T'Hooft. Regelmäßig arbeitet Christian Rathgeber mit Ensembles wie dem Collegium Vocale Gent, dem Balthasar-Neumann-Chor, dem Rundfunkchor Berlin und der Lauttencompagney Berlin zusammen. In dieser Saison übernimmt Christian Rathgeber die Partie des Oloferne in »La Giuditta«.

Produktionen

3. Jude in »Salome«