Jósef Halldórsson

Bühne & Kostüme
Der Bühnenbildner Jósef Halldórsson wurde 1969 in Reykjavik geboren. Er studierte an der Technischen Universität Berlin Architektur und arbeitete anschließend sowohl als Architekt als auch als Bühnen- und Kostümbildner in Island. Seit 2008 ist er als Ausstatter auch an deutschen Theatern tätig. Für Thorleifur Örn Arnarsson entwarf er u. a. die Bühnenbilder für »Gegen die Wand« und »Clockwork Orange« bei den Schlossfestspielen Schwerin, »Mutter Courage« und »König Lear« am Theater Konstanz, »Othello« (Theater St. Gallen) und »Der Meister und Margarita« (Landestheater Tübingen). Sein Bühnenbild für »Mutter Courage« am Stadttheater Konstanz wurde 2011 auf dem Internationalen Theaterfestival in Erbil (Irak) ausgezeichnet. 2012 schuf Halldórsson die Ausstattung für »Long days journey« und »Diener zweier Herren« am Nationaltheater in Island. Am Theater Augsburg entwarf er sowohl die Bühne für »Lohengrin« als auch das Bühnenbild für Thorleifur Arnarssons Inszenierung von »La Bohème«, welche auch in Wiesbaden zu erleben war.

Produktionen

Bühne in »La Bohème«