Tomas Eckardt

Klarinette

Stellvertretender Solo-Klarinettist

Tomas Eckardt wurde 1963 in Stuttgart geboren. Sein erster Klarinettenlehrer war Heinz Renner in Ulm (1972-1978). 1978-1981 hatte er als Jungstudent Unterricht bei Prof. Walter Triebskorn an der Stuttgarter Musikhochschule und studierte schließlich Orchestermusik bei Prof. Hans Pfeifer in Mannheim (1982-1987). Er erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u. a. einen Bundespreis ›Jugend musiziert‹, war Teilnehmer im Bundesjugendorchester und besuchte Kammermusik- und Meisterkurse. Seit 1985 ist Tomas Eckardt stellvertretender Soloklarinettist im Hessischen Staatsorchester Wiesbaden und pflegt eine rege kammermusikalische Tätigkeit. Mitwirkungen bei Rundfunk- und CD-Produktionen und Tourneen bis nach Japan und Korea ergänzen seine künstlerische Aktivität. Seit 1999 hat er einen Lehrauftrag an der Wiesbadener Musikakademie als Dozent für das Hauptfach Klarinette und instrumentenspezifische Methodik inne.