Sebastian Max

2. Violine

Stimmführer 2. Violine

Sebastian Max wurde 1965 in München geboren und ist in Hamburg aufgewachsen. Nach dem Violinstudium am Königlichen Konservatorium in Gent/Belgien sowie bei Prof. Andreas Röhn an der Hochschule für Musik Hamburg führte ihn seine erste Anstellung 1992 ans Landestheater Detmold. 1994 kam er als stellvertretender Stimmführer der 2. Violinen ins Hessische Staatsorchester Wiesbaden, wo er seit 2006 auch als Stimmführer fungiert. Neben der Arbeit im Orchester liegt ihm die Kammermusik besonders am Herzen. Er ist seit 2000 Mitglied des Glob' Arte-Streichquartetts, mit dem er ein breites Repertoire von der Klassik bis zur Moderne zur Aufführung brachte. Große Freude bereitet ihm zudem die Arbeit mit jungen Musikern als Mentor in der Orchesterakademie des Staatstheaters.


Produktionen

Violine in »1. Kammerkonzert«