Sabine Schultz

Viola

Stellvertretende Solo-Viola (EZ)

Sabine Schultz wurde in Traunstein geboren. Sie absolvierte ihr Violastudium bei Peter Langgartner am Mozarteum Salzburg sowie bei Fabio Marano und Johannes Lüthy an der Musikhochschule Karlsruhe. Sie war Mitglied im Bundesjugendorchester und bei der Jungen Deutschen Philharmonie. Nach Engagements am Nationaltheater Mannheim, an der Badischen Staatskapelle Karlsruhe und der Bayerischen Staatsoper München ist sie seit Dezember 2010 als 1. stellvertretende Solo-Bratschistin im Staatsorchester Wiesbaden beschäftigt.