Maria Rebekka Stöhr

Deutsch-Mexikanerin. Operndebüt während des Studiums in der Carnegie-Hall New York und bei den Schwetzinger Festspielen 2004. Meisterkurse u. a. bei Hilde Zadek, Brigitte Fassbaender und Martina Arroyo. Erfolge u. a. als Carmen (Debüt 2009 an der Schlossoper Haldenstein), Angelina (»La Cenerentola« unter Alessandro DeMarchi in Weikersheim), Dorabella (»Così fan tutte«), Sesto (»La Clemenza di Tito«) und Penelope (»Il Ritorno d’Ulisse in patria«, Städtischen Bühnen Münster). Konzertauftritte in der Tonhalle Zürich, Liederhalle Stuttgart, Tonhalle Dortmund, Laeiszhalle Hamburg und im Beethovenhaus Bonn. In Wiesbaden 2016.2017 Grimgerde (»Die Walküre«).

Produktionen

Kartenaufschlägerin in »Arabella«
Grimgerde in »Die Walküre«

Termine

Neuinszenierung | PremiereGROSSES HAUS19:30
NeuinszenierungGROSSES HAUS19:30
NeuinszenierungGROSSES HAUS19:30
NeuinszenierungGROSSES HAUS19:30
NeuinszenierungGROSSES HAUS19:30
NeuinszenierungGROSSES HAUS19:30
NeuinszenierungGROSSES HAUS19:30
NeuinszenierungGROSSES HAUS19:30