Rainer Jörissen

Musik
Rainer Jörissen, geboren in Krefeld, studierte Musik in Essen und Köln. Seinen ersten Kontakt mit dem Theater hatte er 1987 bei Peter Zadeks Inszenierung von »Andi« am Schauspielhaus Hamburg. Seitdem schrieb er zahlreiche eigene Bühnenmusiken, seit 2002 arbeitet er kontinuierlich mit Tina Lanik zusammen (z.B. »Eine Familie« am Schauspiel Hannover 2010 und »Der ideale Mann« von Oscar Wilde in der Fassung von Elfriede Jelinek am Schauspielhaus Zürich 2012). In Wiesbaden zeichnete er in der Spielzeit 2014.2015 für die Musik zu Tina Laniks Inszenierung von Elfriede Jelineks »Rein Gold« verantwortlich, in der Spielzeit 2015.16 für die Musik von »Ungeduld des Herzens« nach Stefan Zweig.
 

Produktionen

Musik in »Ungeduld des Herzens«