Priska Janssens

Leitung, Theaterpädagogin & Regisseurin
Nach der Schule Lehrjahre in verschiedenen Theatern in den Bereichen Regie, Bühnenbild, Schauspiel; Straßentheater und zahlreiche Projekte in der freien Theaterszene. Seit 2002 Leitung der Theaterpädagogik am Hessischen Staatstheater Wiesbaden mit vielfältigen interaktiven Angeboten für junge und jung gebliebene Besucher: Workshops für alle Altersklassen, Schultheatertage mit jährlich etwa 1000 jugendlichen Akteuren auf den Bühnen des Hauses, szenische Projekte, die durch Auseinandersetzung mit den Lebenshintergründen der Teilnehmer entstehen. Als Weiterentwicklung des stadtweiten Education-Projekts »move@school« entstand 2011 unter Mitwirkung von 350 Wiesbadener Bürgern die Oper »Gilgamesch« unter Janssens' Leitung. Einen besonderen Schwerpunkt bildet seit 20 Jahren die künstlerische Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderungen. So kam es unter anderem zur neuen, vollständig inklusiven Umsetzung von »move@2014«. Seit der Spielzeit 2014.2015 verstärkte Angebote im Bereich der Flüchtlingshilfe. Verleihung des Kulturpreises der Landeshauptstadt Wiesbaden im Jahr 2014.