Josefine Sautier

Organisationsleitung und Dramaturgie für das Hessische Staatsballett
Josefine Sautier studierte von 2008-2013 Theaterwissenschaft, Französische Philologie und Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universtité de Nice Sophia Antipolis (Frankreich). Zuvor absolvierte sie eine Ausbildung zur Gymnastiklehrerin an der Bode-Schule München. Ihre universitäre Spezialisierung auf dem Bereich des Tanzes vertiefte sie während des Studiums u. a. bei der Tanzwerkstatt Europa in München (2009), Constanza Macras | DorkyPark in Berlin (2011) und als Assistentin der Künstlerischen Leitung beim DANCE-Festival München (2012). Nach Ihrem Abschluss arbeitete sie als freie Redakteurin bei tanznetz.de. Seit der Spielzeit 2014.2015 ist sie als Dramaturgin für das Hessische Staatsballett engagiert.


Produktionen

Dramaturgie in »Rough Lines«