Irene Baiter

Viola

Stellvertretende Solo-Viola (ZV)

Irene Baiter fing mit 6 Jahren an Geige zu spielen, mit 17 wechselte sie zur Bratsche. Sie studierte in Köln und Maastricht und spielte beim Landesjugendorchester Baden-Württemberg und dem Jugendorchester der Europäischen Union mit.
Nach dem Studium sammelte sie Orchestererfahrungen zuerst in Köln beim Gürzenich-Orchester und WDR Sinfonieorchester und später beim Beethoven Orchester Bonn. Ihr besonderes Interesse gilt der Kammermusik. Sie war Stipendiatin der Stiftung "Villa Musica" und tritt regelmäßig mit den Konzerten in Deutschland und im Ausland auf. Seit 2015 hat sie einen Zeitvertrag als stellvertretende Solo-Bratschistin am Hessischen Staatstheater Wiesbaden.

Produktionen

Viola in »1. Kammerkonzert«