Bernhard Hens

Klarinette

Bassklarinette ‒ Klarinette

Bernhard Hens geboren 1954 in Ludwigshafen am Rhein, ist seit 1977 Bassklarinettist des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden. Der gebürtige Pfälzer erhielt seine Klarinettenausbildung, die er 1979 an der Musikhochschule Heidelberg-Mannheim mit der Orchesterreifeprüfung abschloss, bei Prof. Hans Pfeifer. An zahlreiche Auszeichnungen bei ›Jugend musiziert‹ in jungen Jahren schlossen sich die Aufnahme in das ›Bundesjugendorchester‹ im Jugendalter und während des Studiums in die ›Junge Deutsche Philharmonie‹ an. Neben seiner inzwischen über 30 Jahre andauernden Tätigkeit als Orchestermusiker konzertierte Bernhard Hens mit diversen Kammermusikformationen, u. a. in der renommierten Konzertreihe der Wiesbadener Kammermusikvereinigung. 2008 und 2012 war er Schulklassenpate bei den Education-Projekten »move@school« und »Orchester trifft Schule« des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden. Darüber hinaus verfügt Bernhard Hens über langjährige Lehrerfahrung und ist seit dem Jahr 2000 als Dozent für Klarinette in der Studienabteilung des Peter-Cornelius-Konservatoriums der Stadt Mainz und der Hochschule für Musik Mainz tätig.