Benjamin Schneider

Assistenz & Korrepetition
Benjamin Schneider studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg Kirchenmusik und Dirigieren. Als Pianist wirkte er bei Liederabenden und Kammermusikkonzerten mit und erarbeitete sich ein breites Repertoire aus Oper, Oratorium und Lied. Sein erstes Engagement führte ihn 2010 ans Theater Osnabrück, wo er neben seiner Tätigkeit als Solorepetitor Werke unterschiedlichsten Stils und Genres dirigierte.
Seit 2012 ist er am Hessischen Staatstheater Wiesbaden Solorepetitor und Dirigent. Er dirigierte u. a. "Der Vogelhändler", "Die lustige Witwe", "Evita", die Ballettabende "Ein Winternachtstraum", "Der Duft der Dinge" und "Loops and Lines" (Ensemble Modern). Vergangene Spielzeit übernahm er die Musikalische Leitung der Ballettproduktion „Aschenputtel“, leitete das Kinderkonzert „Peter und der Wolf“ und war Kodirigent/Assistent bei den „Soldaten“. 2016.2017 steht er für die Ballettproduktion „Sommernachtstraum“ am Pult des Hessischen Staatsorchesters und gestaltet gemeinsam mit dem Bariton Benjamin Russell einen Liederabend. Benjamin Schneider lehrte u. a. an der HfMT Hamburg, der IfM Osnabrück sowie derzeit an der WMA Wiesbaden.

Produktionen

Musikalische Leitung in »Eine Winterreise«