Verehrtes Publikum, liebe Tanzfreundinnen & -freunde!
Im Sommer 2019 feiert das Hessische Staatsballett sein fünfjähriges Bestehen und so starten wir mit der Spielzeit 2018.2019 in eine kleine Jubiläumssaison!

Über die Jahre ist viel Energie und Arbeit nicht nur unseres Ensem­bles in das Hessische Staatsballett geflossen, um den Spagat zwischen den beiden Häusern erfolgreich zu meistern. Einiges hat sich in den vergangenen Spielzeiten geändert und was sich in der Zukunft alles ändern wird, wird wie so häufig eine unbeantwortete und vielleicht unbeantwortbare Frage bleiben müssen.

Die Zukunft und die Möglichkeiten zur Veränderung, die jeder Mensch hat, haben uns in den  Überlegungen zu unserem diesjäh­rigen Programm stets begleitet: Wir bewegen uns durch das Jahr im ständigen Wechsel zwischen Zukunftsvision und Analyse des Jetzt, zwischen dem Drang nach  Veränderung und dem Bedürfnis, dass alles so bleibt wie es schon immer gewesen ist.

So erwartet uns »Sadeh21« des israelischen Choreografen Ohad Naharin, in dem sich unser Ensemble in einen Strudel aus Bildern begibt, der das gesamte Spektrum zwischenmenschlicher Szenen aufwirbelt. Mit meinem Handlungsballett widme ich mich dann einem Klassiker der europäischen Literatur: Wie auch in Ferenc Molnárs Original stellt »Liliom« die Frage danach, ob sich Menschen überhaupt ändern können – selbst wenn sie wollten. Schließlich laden wir drei internationale Choreografinnen ein, unseren Tänze­ rinnen und Tänzern kurz und intensiv zu begegnen, um Stücke zu schaffen, die am Ende der Spielzeit  gemeinsam in der Wartburg präsentiert werden.

Nach wie vor stellen das Tanzfestival Rhein ­Main sowie die zahl­reichen Gastspiele und Residenzen  internationaler Tanzschaffender einen weiteren Teil unseres Programms dar. Ganz besonders freuen wir uns, dass in diesem Jahr die äußerst erfolgreichen Tanz­ Klubs zum zentralen Dreh ­ und Angelpunkt  unseres Partizipations­projekts »#Mensch« werden.

Sie sehen, wir blicken auf eine volle, kleine Jubiläumsspielzeit und wir freuen uns darauf, sie mit Ihnen gemeinsam zu bestreiten.

Herzlichst,
Ihr Tim Plegge
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern