Das Hessische Staatstheater Wiesbaden verabschiedet sich in die Sommerpause

Das Hessische Staatstheater Wiesbaden verabschiedet sich am Montag, den 3. Juli in die Sommerpause.

Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern für eine ereignisreiche und erfolgreiche Spielzeit 2016.2017.

Die Theaterkasse im Großen Haus bleibt von Montag, den 3. Juli bis Sonntag, den 13. August geschlossen. Das Abobüro und Gruppenbüro verabschieden sich am Samstag, den 8. Juli in die Sommerpause und haben ab Montag, den 31. Juli wieder geöffnet.
Theaterkarten für die Spielzeit 2017.2018 sind auch während der Sommerpause der Theaterkasse unter www.staatstheater-wiesbaden.de durchgehend erhältlich.
 
Am Samstag, den 26. August startet das Hessische Staatstheater Wiesbaden ab 14 Uhr mit dem Theaterfest in die neue Spielzeit 2017.2018. An verschiedenen Orten des Hauses stellen die unterschiedlichen Abteilungen Ausschnitte aus dem neuen Programm vor, ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen und halten viele Aktionen für die Besucherinnen und Besucher bereit.
 
Vorverkaufsstart der Weihnachtsproduktion »Väterchen Frost«
Der Vorverkaufsstart für die Familienvorstellungen des Weihnachtsmärchens »Väterchen Frost« beginnt am Samstag, den 2. September ab 10 Uhr.