Theater- & Biennalefest

mit vielseitigem Programm für große & kleine Theaterfans
Am 3. September beginnt die Spielzeit 2016.2017 mit dem Theater- & Biennalefest. Gleichzeitig Ende der Wiesbaden Biennale und Beginn der neuen Saison, bietet das Fest im und rund um das Theater ein vielseitiges Programm und tolle Angebote an der Theaterkasse und im Abonnement-Büro.

Die Skulptur »SPERR« von Thomas Hirschhorn ist ab sofort am Faulbrunnenplatz im Wiesbadener Westend zu sehen. 24 Stunden am Tag, bis zum Ende des Festivals, bildet die Installation einen subtilen Störfaktor im öffentlichen Raum zu dem auch zwei reglose Gestalten gehören. Am ersten Tag der Wiesbaden Biennale öffnete ebenfalls »Das Museum« im Alten Gericht.

Das Eröffnungswochenende

Die Wiesbaden Biennale beginnt
Die Wiesbaden Biennale hat begonnen! Am 25. August beginnt das Festival, in dessen Rahmen über zwanzig internationale Avantgardekünstlerinnen und -künstler, Kollektive und Ensembles Wiesbaden zur Bühne machen. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns elf Tage lang Theater zu entdecken, zu genießen und zu feiern!

Im Rahmen der Wiesbaden Biennale sucht der niederländische Regisseur Dries Verhoeven sichtbar schwangere Frauen für eine sehr einfache und spannende Aufgabe. Die Vorstellung findet am 2. September zwischen 17:00 und 19:15 Uhr statt (Getränke und eine kurze Einführung vorab inbegriffen).

Interessierte Schwangere (ab dem 5. Monat) melden sich bitte, gerne auch bei Rückfragen, bei der Produktionsleiterin Sandra Li Maennel unter s.maennel@wiesbadenbiennale.eu oder 0176. 434 93 845.

Weitere Infos zur Produktion

Dichterdoppel

Zwei Stücke, zwei Dichter, ein Stoff
In Goethes »Egmont!« und Schillers »Don Karlos« geht es um den Freiheitskampf der Niederlande unter spanischer Herrschaft. Lernen Sie die unterschiedlichen Perspektiven kennen und buchen Sie beide Stücke an Terminen Ihrer Wahl. Sie erhalten einen Preisnachlass von 50 % auf die günstigere Karte an der Theaterkasse oder unter 0611.132 325.