Heute

GROSSES HAUS17:00
Der Ring des Nibelungen

Die Walküre


Vorabend der Internationalen Maifestspiele 2017: Mit der Galavorstellung von »Das Rheingold« hat am 26. April der erste »Ring«-Zyklus begonnen. Damit weht schon vier Tage vor der offiziellen Eröffnung mit dem Wagner-Galakonzert am 30. April Festivalluft durchs Große Haus.

Hinweis: Es wird laut am Warmen Damm

Kontrollierte Explosionen während der Generalprobe und den Aufführungen der Performance »Verbrannte Erde«
Während der Performance »Verbrannte Erde«, die im Rahmen der Internationalen Maifestspiele am Warmen Damm vor der Schillerstatue stattfindet, wird es zu kontrollierten Explosionsgeräuschen kommen, die akustisch verstärkt sind. Es handelt sich dabei nicht um eine Gefahrensituation.

Die akustische Beeinträchtigung gilt für folgende Termine:
Soundcheck: Freitag, 28. April, 12 – 14 Uhr
Generalprobe unter Originalbedingungen: Freitag, 28. April, 21.30 – 22.30 Uhr
Vorstellungen am 30. April, um 21.30 – 22.30 Uhr und am 28. Mai, um 22.30 – 23.30 Uhr

Preiswürdiger Auftakt

Preisverleihung & Gesprächskonzert mit Detlev Eisinger
Am 25. April, einen Abend bevor »Das Rheingold« den erste Zyklus eröffnet, vermittelt der Pianist und Musikerklärer bei einem seiner legendären Gesprächskonzerte einen intimen Blick in die Klangwelt des »Rings«. Im Rahmen des Konzerts erhält Detlev Eisinger den mit 10.000 Euro dotierten »Pro Musica Viva«-Preis, der für »herausragende Leistungen auf den Gebieten der Förderung der Musik, der Musikerziehung und der Verbesserung des Stellenwertes der Musik in unserem Leben« vergeben wird.


Die Spielzeithefte sind da!

Alle Informationen zur neuen Spielzeit
Alle Uraufführungen, Premiere und Wiederaufnahmen sowie Informationen zu Besetzungen, Terminen und Extras finden Sie in unseren Spartenheften. Das Serviceheft hält alles zu Abonnements, Preisen und wichtige Informationen rund um Ihren Besuch im Hessischen Staatstheater Wiesbaden für Sie bereit.

Spielzeit 2017.2018

Intendant Uwe Eric Laufenberg stellt das Programm vor
Bei der Pressekonferenz zur Spielzeit 2017.2018 stellte Intendant Uwe Eric Laufenberg zusammen mit seinem Team das Programm der kommenden Saison am Hessischen Staatstheaters Wiesbaden vor. Das Publikum erwarten Premieren und Uraufführungen in allen Sparten.
Oberbürgermeister Sven Gerich (2.v.l.) bei der Begrüßung gemeinsam mit Ballettdirektor Tim Plegge, Intendant Uwe Eric Laufenberg, dem neuen Generalmusikdirektor Patrick Lange, Staatssekretär Ingmar Jung sowie dem Leiter des Jungen Staatstheaters Carsten Kochan (v.l.)