Heute

Schauspiel19:00
Oper19:30

Musikalischer Frühschoppen

Spielzeitabschluss im Innenhof
Die Holzbläser des Hessischen Staatsorchesters geben zum Spielzeitabschluss einen »Musikalischen Frühschoppen« open air im Innenhof des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden. Es erklingen Werke für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott von Wolfgang Amadeus Mozart, Charles Gounod und Ferenc Farkas. Für ein Angebot an Getränken ist gesorgt. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Foyer statt.

Am 3. September wird am Hessischen Staatstheater Wiesbaden die Spielzeit 2016.2017 mit dem Theater- & Biennalefest eröffnet. Gleichzeitig Ende der Wiesbaden Biennale und Beginn der neuen Saison, bietet das Fest im und rund um das Theater ein vielseitiges Programm. Nähere Informationen hierzu folgen in Kürze.

Vorstellungsänderung am 3. Juli

»Ich warte schon seit drei Fantas auf meinen Auftritt«
Wegen einer Erkrankung im Ensemble wird am 3. Juli statt »Ich warte schon seit drei Fantas auf meinen Auftritt« »Jane Eyre« im Studio angeboten. Besucherinnen und Besucher, die bereits Karten für »Ich warte schon seit drei Fantas auf meinen Auftritt« erworben haben, wenden sich bitte an die Theaterkasse.

Lutz van der Horst als »Frosch«

»heute-show«-Star spielt Kult-Rolle in »Die Fledermaus«
In der »heute-show« führt er verdutzte Parteitagsdelegierte aufs Glatteis und erfahrene Politiker flüchten schon, wenn sie ihn von Weitem sehen: Vor Lutz van der Horst ist niemand sicher. Nun erobert der aufdringliche Reporter die Opernbühne. Die Rolle des »Frosch« in »Die Fledermaus« wird traditionell ungewöhnlich besetzt, Seitenhiebe auf das aktuelle Zeitgeschehen sind vorprogrammiert. Wir sind gespannt!

Der Wein zum Stück

Genießen Sie den »Liebestrank« in Wiesbaden!
Donizettis »Liebestrank« in Wiesbaden – in unmittelbarer Nähe eines der wichtigsten und besten Weinanbaugebiete Deutschlands, dem Rheingau. Der Wein zum Stück wird Ihnen in der Vinothek Wingert serviert: Gegen Vorlage Ihrer Opernkarte für »Der Liebestrank« erhalten Sie das zweite Glas oder die zweite Flasche Wein zum halben Preis.