Adina Aaron und José Cura singen heute in den Hauptpartien bei der Premiere der Neueinstudierung von Puccinis »Tosca« im Großen Haus. Die Operngala macht das Trio der italienischen Opern bei den Internationalen Maifestspielen komplett, in deren Rahmen schon Bellinis »Norma« und Verdis »La Traviata« zu erleben waren. Alle drei Opern werden auch in der kommenden Woche nochmals aufgeführt.

Umbesetzung bei »La Traviata«
am 27. Mai

Olesya Golovneva noch einmal in Wiesbaden zu erleben
Anstelle von Marina Rebeka und Dmytro Popov werden Olesya Golovneva (Violetta Valéry) und Ioan Hotea (Alfredo Germont) in der Gala-Vorstellung von »La Traviata« am 27. Mai singen. Die beiden wurden schon am 2. Mai vom Wiesbadener Publikum gefeiert und sind damit zum zweiten Mal im Rahmen der Internationalen Maifestspiele 2015 zu sehen und zu hören. Željko Lučić singt die Partie des Giorgio Germont.

Die Tanztage haben begonnen

Drei große Tanzgastspiele bei den Internationalen Maifestspielen
Mit »GENESIS生长« fand gestern, am 12. Mai, der erste große Tanzabend der Internationalen Maifestspiele statt. Bis Sonntag, 17. Mai, sind mit Yabin Studio & Eastman / Sidi Larbi Cherkaoui, der Hofesh Shechter Company und Nederlands Dans Theater 2 drei renommierte Tanzkompanien zu Gast.

Am Vatertag, Donnerstag, den 14. Mai, können Kinder ihre Väter mit ins Theater nehmen: »Der Junge mit der Goldhose« im Kleinen Haus um 15:00 Uhr.

Wer kennt diese Melodie?

OPERNTRAILER – ein Konzert voller Ouvertüren
Schon einmal die Titelmelodie Deines Lieblingsfilms live und mit großem Orchester gehört? Beim Jugendkonzert am 21. Juni 2015 ist es endlich soweit. Wir laden euch ein, den ersten Schritt in die Oper zu tun! Ihr werdet merken, dass ihr euch eigentlich schon längst auskennt: Überall, in Zeichentrick, Werbung, Film und Fernsehen, hört man Musik aus Opern.