Heute

JUST11:00
Im Anschluss BRAVISSIMO! – Kinder komponieren

Hexe Hillary geht in die Oper

Schauspiel19:00
Schauspielhaus Graz | Graz | Österreich

Merlin oder Das wüste Land

Oper19:30
Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Wiesbaden | Deutschland

AGOTA?

Nach der Vorstellung »Meet & Greet« mit den Künstlern im Foyer

Im Foyer des Großen Hauses eröffnete Intendant Uwe Eric Laufenberg gemeinsam mit Oberbürgermeister Sven Gerich am Abend des 30. April die Internationalen Maifestspiele 2016. Einen Monat lang steht das Hessische Staatstheater Wiesbaden ganz im Zeichen internationaler Opern-Größen wie Matti Salminen oder José Cura und gefeierter Produktionen bekannter Bühnen wie dem Thalia Theater Hamburg, dem Berliner Ensemble oder dem Wiener Burgtheater. Mit der Batsheva Dance Company, dem Ballett am Rhein mit der neuen Arbeit von Martin Schläpfer sowie der zero visibility corp. aus Oslo sind die Größen der Tanz-Welt zu Gast in Wiesbaden und die Junge Woche am Ende des Monats bietet ein internationales Programm für junge Leute.
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern

Es gibt noch Karten

Bühnenplätze bei »Die Soldaten«
Bei der Oper »Die Soldaten«, Eröffnungspremiere der Internationalen Maifestspiele 2016, nimmt ein Großteil des Publikums auf einer Tribüne auf der Bühne Platz: Ein ungewohnter Blickwinkel für eine ungewöhnliche Produktion. Karten für die Tribüne sind für alle Vorstellungen noch erhältlich und durch den Klick auf »Weitere Plätze« im Saalplan einzusehen.

Der Vorsitzende der Kulturvereinigung Volksbühne, Richard Hörnicke, ist am 23. April 2016 im Alter von 84 Jahren gestorben. Bereits in seiner Zeit als Rektor der Friedrich-Schiller-Schule hat er sich um die Zusammenarbeit mit den Wiesbadener Schulen verdient gemacht und koordinierte für lange Zeit das Projekt »Schule & Theater«. In den 70er Jahren übernahm Richard Hörnicke den Vorsitz der Volksbühne und war seither aus dem Theaterleben nicht mehr wegzudenken. In seiner Reihe »Unvergessene Stimmen« porträtierte der auch als Kulturjournalist schreibende Opern-Liebhaber bis 2010 Sängerinnen und Sänger aus der langen Wiesbadener Musiktheater-Tradition. Das Hessische Staatstheater Wiesbaden trauert um einen langjährigen Freund des Hauses und spricht der Familie Beileid aus.


Mit einer Pressekonferenz am 22. April haben die Kuratoren der Wiesbaden Biennale das Programm des 11-tägigen Festivals vorgestellt. Der Vorverkauf beginnt am 25. April 2016. Karten sind online oder an allen üblichen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen der Spielzeit 2016.2017 im Großen Haus (außer den Veranstaltungen der »Ring«-Abos), der Sinfoniekonzerte sowie der Premieren im Schauspiel und im Jungen Staatstheater ist gestartet! Ab sofort sind im Online-Spielplan und an den Theater-Kassen Karten erhältlich. Für den »Ring des Nibelungen« können im Abonnement-Büro die »Ring«-Abos gebucht werden. Alle Informationen rund um den Zyklus unter der Regie von Intendant Uwe Eric Laufenberg finden Sie hier.